61250 Usingen - Kransberg im Taunus

Der Ortsteil Kransberg der Gemeinde Usingen

61250 Kransberg / Usingen im Taunus ist ein schönes Dorf mit ca. 770 Einwohner gehört zum Hochtaunuskreis und ist ein Ortsteil der Stadt Usingen im Taunus. Der Ort Kransberg / Usingengehört zum Bundesland Hessen und liegt etwa 30 km nördlich von Frankfurt am Main im hinteren Taunus. Dieser grenzt im Süden an die Region Wetterau und im Norden an den Westerwald. Direkte Nachbardörfer sind die Gemeinden Pfaffenwiesbach und Friedrichstal. Etwas weiter entfernt befinden sich die Gemeinden Wehrheim, Ziegenberg, Wernborn, Eschbach und die Kreisstadt Usingen. Die nächst größeren Städte sind: Bad Nauheim, Friedberg, Bad Homburg, Oberursel. Es gibt zahl­rei­che aktive Mög­lich­kei­ten, auf die ge­müt­li­che Tour drau­ßen in der Natur zu sein. Leicht zu be­ge­hen­de Wan­der­we­ge und Er­leb­nispfa­de ver­mit­teln span­nen­de In­for­ma­tio­nen zu Na­tur und Kul­tur. Der Gro­ße Feld­berg ist der höchste Berg im Tau­nus. Sei­ne Hän­ge sind das gan­ze Jahr bei Spa­zier­gän­gern, Wan­de­rern und Rad­fah­rern, die das besondere Kli­ma der Tau­nus-Re­gi­on schät­zen, sehr beliebt.

schloss, kransberg, taunus, Gippert

Das Schloss Kransberg im Taunus

Oberhalb des Tales auf einem Bergkamm steht die im 19.Jahrhundert schlossartig umgebaute Burg (Schloss Kransberg). Links unterhalb davon befindet sich (hinter den Bäumen versteckt) die unter Denkmalschutz stehende Schloss-Kapelle St. Nikolaus.

61250 Kransberg Usingen Taunus

wappen, kransberg, usingen, historisch
Auf dem Dorfwappen von 61250 Kransberg / Usingen im Taunus ist ein auffliegender silberner goldbewehrter Kranich auf blauem Hintergrund der dem Schloss und dem Ort einer alten Überlieferung (Sage) zufolge seinen Namen gab. Historische Recherchen ergaben eine andere Namensentstehung des Ortsnamens.

kirche, kransberg, taunus, Wald
Die katholische Pfarr-Kirche St. Johannes der Täufer

café, kaffee, restaurant, Schloss
Das Schloss - Café / Waldgasthof Schlossblick oberhalb des Schlosses im Wald

mühlweg, dorf, gippert, Kransberg
Blick vom Schloss auf das Dorf und die Häuser am Mühlweg


Michael Gippert, Urlaub in Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz, Nahetal, Rheintal.


Ferien, Urlaub, Entspannung, Didgeridoo spielen und afrikanisch Trommeln in der Natur von Bad Kreuznach, an der Nahe im Nahetal, am Rhein im Rheintal und in ganz Rheinland-Pfalz. Empfohlen von Michael Gippert.

Logo, Gippert

Michael Gippert, Bad Kreuznach, Deutschland / Germany, RLP

Michael Gippert wohnte früher in Kransberg/Usingen, später in Heckenbach

Das liegt am wunderschönen Natur-Wanderweg "Wacholderweg / Historische Straße" in der Natur der Eifel / Rheinland-Pfalz. In der näheren Umgebung sind die Orte: Ahrbrück, Ahrweiler, Altenahr, Andernach, Bad Breisig, Bad Neuenahr, Kempenich, Kesseling, Königsfeld, Niederzissen, Ramersbach, Remagen, Schalkenbach, Sinzig, Staffel, Vinxt. (in alphabetischer Reihenfolge). Ebenso in der Nähe sind die Flüsse Ahr mit dem Ahrtal (von Blankenheim bis Kripp) und der Rhein mit dem Rheintal in Rheinland-Pfalz zwischen den Städten Koblenz (RLP) bis Bonn (NRW).

www: Gippert Michael, Trommeln + Didgeridoo + Zitate Homepage
Bad Kreuznach

© Copyright: Alle Texte, Fotos, Bilder und Grafiken auf "https://www.michael-gippert.de" unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Alle Rechte vorbehalten. © 2018 Deutschland / Germany ©